Der Bildhauer Oswaldo Pulido wuchs in einer Familie mit 18 Kindern in Bogota in Kolumbien auf. Seine künstlerische Ausbildung absolvierte er in Köln und Düsseldorf. Obwohl er seit mehr als 30 Jahren in Europa lebt und von Finnland bis Italien, von Spanien bis Ungarn reiste, sind die prähistorischen Kulturen Kolumbiens und Lateinamerikas nach wie vor die wichtigste Inspirationsquelle für seine Kunst. Aus Holz, Metall, Beton und Hartwachs kreiert Oswaldo Pulido zumeist symmetrisch gestaltete Figuren, die geschlossen oder transparent wirken und den Umraum stets mit einbeziehen. Mit seinen strengen Formen und der reduzierten Farbig-keit transponiert Oswaldo Pulido die Zeugnisse der Kulturgeschichte seines Landes ins Hier und Jetzt unserer Zeit.

Fachhochschule für Architektur, Köln
Kunstakademie, Düsseldorf
Welt- und Europareisen

Internationale Ausstellungstätigkeit seit 1989 in Museen, Galerien und Kunsthäusern in Kolumbien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Österreich, Spanien, Finnland, Schweden, Ungarn, Italien, Monaco, in der Schweiz, in den Niederlanden und in Deutschland mit Köln, Aachen, Kaiserslautern, Koblenz, München, Ahrbrück, Ahrweiler, Ringen, Bad Neuenahr, Düsseldorf, Bonn, Meckenheim, Jülich, Duisburg, Sankt Augustin, Berlin, Hamburg, Bruchsal, Erwitte-Horn, Remscheid, Hersbruck, Münster, Nettersheim, Harz, Mecklenburg-Vorpommern, Boizenburg, Leverkusen, Leichlingen

www.pulidos.de I opulido@usa.net

Oswaldo Pulido 3
Oswaldo Pulido 3

Oswaldo Pulido 5
Oswaldo Pulido 5

Oswaldo Pulido 1
Oswaldo Pulido 1

Oswaldo Pulido 4
Oswaldo Pulido 4

Oswaldo Pulido 2
Oswaldo Pulido 2